Скачать флеш казино grand http://grand-asino.com/skachat-kazino/ для игры с крупье.

to the main SKAGS pageFöderale staatliche Ausbildungsinstitution der fachlichen Hochschulbildung
«Nord-Kaukasische  Akademie für den Staatdienst»

 

Die Nord-Kaukasische Akademie für den Staatdienst wurde am 4 Januar 1992 als föderale staatliche Ausbildungsinstitution der fachlichen Hochschulbildung - Nord-Kaukasische Personalcenter des Hauptamtes für Vorbereitung des Personals für den Staatdienst unter Aufsicht der Regierung Russischer Föderation. Im April 1995 gemäß dem Befehl des Präsidenten Russischer Föderation wurde das Personalcenter in die Nord-Kaukasische Akademie für den Staatdienst umgestalten.

Vasiliy RudoyLeitung der SKAGS wird von dem Rektor Vasiliy Rudoy ausgeführt.

Dank der kreativen Arbeit des begabten Lehrkörpers wurde die Akademie in einen führenden interregionalen wissenschaftlichen, analytischen, Informations-, Ausbildungs- und Forschungszentrum für Vorbereitung, Fortbildung und Umschulung des Personals für Bereichen der Staats- und Kommunalverwaltung, Marktwirtschaft des Gebietes Rostow, der Regionen Krasnodar und Stawropol und Republiken des Nord-Kaukasus verwandelt.

Mission der Akademie - Unterstützung der erfolgeichen Entwicklung Regionen des Südlichen Föderalen Bezirkes durch Vorbereitung und Förderung von hoch qualifizierten Fachkräften der Staats- und Kommunalverwaltung und Expertenunterstützung der Reformen im Bereich der Staats- und Kommunalverwaltung.

SKAGS ist mehr als 10 Tausend der Verwaltungsfachkräfte, die für Regionen des Nord-Kaukasus Russischer Föderation vorbereitet wurden; 4500 Verwalter, die eine Fachumschulung abgeschlossen haben; 21 tausend der Angestellten aus dem Bereich  der Staats- und Kommunalverwaltung, die eine Fortbildung in dem Fortbildungszentrum der Akademie abgeschlossen haben.

Im 2009 Akademie und ihre Filialen in Städten: Majkop, Machatschkala, Pjatigorsk und Stawropol noch ein Mal die staatliche Akkreditierung erfolgreich bestanden und das Recht für Ausführung der Ausbildungstätigkeiten im Zeitraum 2009-2014 erworben haben.

In Bereichen der Vorbereitung, der Fortbildung und der Erhöhung der Qualifikation der Fachkräfte verwirklicht SKAGS die Ausbildung in folgenden Fachrichtungen:

  1. Verwaltung («Staatliche Bau und Verwaltung»; «Staats- und Kommunalverwaltung»; «Personalmanagement», «Management der Organisation»).
  2. Recht («Rechtswissenschaft»; «Rechtsversorgung des staatlichen Dienstes»; «Politikwissenschaft»).
  3. Wirtschaft und Organisierung («Staatliche Dienst in der Russischen Föderation»; «Staatliche Regulierung der Marktwirtschaft»; «Weltwirtschaft»; «Steuern und Besteuerung»; «Wirtschafts- und die Sozialpolitik»).
  4. Fremdsprachen («Sachliche Fremdsprache»).

In den Fachbereihen der Staats- und Kommunalverwaltung, der Besteuerung und Management, in den Instituten für Weltwirtschaft und Rechtswissenschaft der SKAGS entwickeln ihre Fachkenntnisse Studenten der Diplomstudiengänge in folgenden Fachrichtungen:

Studenten der Bachelorstudiengänge in folgenden Fachrichtungen:

In dem Fachbereich der Fachumschulung und im Fortbildungszentrum wird eine fachliche Ausbildung der Beamten, Leitern und Angestellten der Unternehmen und Einrichtungen der Volkswirtschaft des ganzen Nord-Kaukasus durchgeführt.

In Aspirantur der SKAGS werden wissenschaftliche und pädagogische Fachkräfte in 15 Fachrichtungen vorbereitet, funktionieren  wissenschaftliche Beirate für Verteidigung der Doktorarbeiten im Bereich politischer, ökonomischer und Rechtswissenschaften. Im Laufe von drei letzten Jahren wurden mehr als 200 Dissertationen für die Verleihung des wissenschaftlichen Grades erfolgreich verteidigt.

In der SKAGS ist ein hoch professioneller Lehrkörper betätigt, der auch eine Reihe von Mitgliedern russischen und internationalen Akademien beinhaltet. 80 Prozente der Lehrkräfte von SKAGS haben die akademischen Grad und Titel, ein Fünftel von ihnen sind die Professoren. Die setzen die innovative Methodiken und moderne Ausbildungstechnologien ein. Der Ausbildungsprozess in der Akademie läuft mit Berücksichtigung und Anwendung der Ergebnissen wissenschaftlicher Forschung im Bereich Staats- und Kommunalverwaltung, der Zusammenfassung und Popularisierung der Erfahrung von Staats- und Kommunalverwaltungsbehörden des Südlichen Föderalen Bezirkes und anderen Regionen Russischer Föderation. Auf den Lehrstühlen werden die Projekte nach den Aufträgen von den regionalen Behörden, privat Unternehmen entwickelt, vielfältige Dienstleistungen im Bereich Vervollkommnung der Technologien der Staats- und Kommunalverwaltung, Unternehmens- und Sozialmanagement.

Unter der Agide der SKAGS werden ständig wissenschaftliche und wissenschaftlich-praktische Konferenzen und Foren für aktuelle Probleme der Staats- und Kommunalverwaltung durchgeführt.

Ein der Vorrangfaktoren der weiteren Entwicklung der Akademie ist Pflege der dauerhaften Beziehungen, kreative Kooperation und wirksame Wechselwirkung mit dem Apparat der Generalbevollmächtigte des Präsidenten Russischer Föderation im Südlichen Föderalen Bezirk, mit den regionalen und kommunalen Behörden des Gebietes Rostow, Regionen und Republiken des Nord-Kaukasus.

Wichtige Richtung der SKAGS Tätigkeit ist auf Sicherstellung der Integration der Akademie in die internationale Ausbildungsgemeinschaft und auf Erhalten der zusätzlichen Entwicklungsmöglichkeiten orientierte internationale Kooperation, deren Ziel ist Anerkennung der Akademie als aktiven Teilnehmer des weltweiten wissenschaftlichen und Ausbildungsprozesses im Bereich Vorbereitung der Fachkräfte für regionalen und kommunalen Behörden.

Langjährige Praxis der Internationalen Kooperation der SKAGS unterstreicht ihre Vielseitigkeit, Anwendung effektiver Partnerschaftsformen, positive Einwirkung auf das Prozess der ausbildungsmethodischen und Forschungsarbeit.

Seit letzten Jahren wurden die internationalen Beziehungen der Akademie mit den ausländischen Ausbildungseinrichtungen ähnlicher Spezialisierung wesentlich verstärkt. Bedeutende Richtung in der internationalen Tätigkeit der Akademie bleibt wachsende Kooperation mit Ausbildungszentren und Hochschulen der GUS Ländern.

Angestellten der Akademie und Partnerhochschulen wirken im wissenschaftlichen Bereich zusammen, halten die Vortragsreden an den internationalen Konferenzen und Kongressen, lösen die Probleme der qualitativen Vorbereitung der Angestellten für regionalen und kommunalen Behörden im Rahmen des Erfahrungsaustausches.

Die Akademie bleibt in aktiver Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung. In diesen Rahmen wurde eine Reihe der Forschungsprojekte geplant und realisiert, werden die internationalen wissenschaftlichen Konferenzen durchgeführt.

Seit 2009 ist die SKAGS ein offizielles Mitglied der Association der Instituten und Schulen des Staatdienstes im Mittel- und Osteuropa. Mission der Association ist Verbesserung der Ausbildungs- und Forschungsqualität und Unterstützung der Entwicklung der Fach- und Hochschulausbildung auf dem internationalen und nationalen Niveau.

Gesamtleitung und Koordination der Tätigkeit im Bereich internationalen Beziehungen wird durch den Prorektor für Wirtschaft und internationalen Beziehungen der SKAGS Ehrenmitarbeiter der fachlichen Hochschulbildung Russischer Föderation Doktor Professor Vitaliy Nekrasov durchgeführt.

Unsere Ausländische Partner:

Akademie ist ein einheitlicher Komplex im Center Rostow-am-Don mit dem Gebäude des Studiumscampus mit erforderlicher Anzahl der mit modernen multimedial Ausstattung ausgerüsteten Lehrräume, gut eingerichteten Gebäude des Studentenwohnheims für 952 Studierenden, zwei Kantinen, Turnhallen und Bibliothek.

Puschkinskaja Str., 70
344002, Rostov am Don
Tel.: +7 (863) 240-22-02
www.skags.ru

Kontakten:

Aleksey Petrov - Leiter der Abteilung für internationale Beziehungen
tel.: +7(863) 269-62-26
fax: +7(863) 269-62-07
e-mail: petrov_an@skags.ru, interskags@mail.ru